Mass Dragon

coc_dragon

Massenweise Drachen? Bittesehr – dies ist ganz sicher die effektivste Form des Angriffs bei allen TH7 und TH8. Aber aufgepasst: Drachen wollen gut gelenkt werden, sonst stürzen sie ab!

ACHTUNG! Wer sich mit Drachenangriffen beschäftigt, muss unbedingt den Artikel über Funneling lesen – dies ist für den Erfolg jedes Drachenangriffs entscheidend! 

Damit dieser Angriff auch so sicher wie möglich klappt, sollte man seine Feinheiten kennen und beherrschen. Ganz sicher ist Mass Dragon kein “Set & Forget-Angriff”. Einfach alle Drachen absetzen und dann zusehen wie sie es entweder schaffen oder eben nicht – das machen nur blutige Anfänger und die werden dafür mit fails bestraft. Ein Drachenangriff auf eine gut gelevelte Base muss gut geplant und intelligent ausgeführt werden, ansonsten nützen auch Drachen Lv3 nicht viel.

Ganz besonders wichtig ist es, für die Angriffsplanung, die Base des Gegners richtig zu “lesen”. Hier gibt es dazu einen gesonderten Artikel.

Zunächst eine Übersicht über die Truppen- und Zauberkombinationen für die unterschiedlichen Rathausstufen:

Rathaus 7

Auf TH7 hast Du es mit maximal drei Luftabwehren Lv5 zu tun. Deine Truppenkombi sind 10 Drachen Lv2, der Barbarenkönig und drei Blitzzauber, unter bestimmten Umständen eventuell auch zwei Wut- und ein Heilzauber. In der Clanburg hast Du vier Ballons oder vier Schweinereiter auf maximalem Level.

Wahrscheinlichkeit für 3 Sterne-Angriff gg. RH7 max bei optimaler Technik: 100%. Mass Dragon gegen RH7 ist der einzige absolut sichere Angriff für drei Sterne im CK. Wer über Drachen verfügt und sie gegen RH7 im CK nicht einsetzt, der setzt leichtfertig Sterne aus Spiel und könnte deswegen mit CK-Sperre bestraft werden!

Rathaus 8

Auf TH8 hast Du es mit maximal drei Luftabwehren Lv6 zu tun. Deine Truppenkombi sind 10 Drachen Lv3, der Barbarenkönig sowie zwei Blitzzauber Lv5, ein Erdbebenzauber, ein Wutzauber.  In der Clanburg hast Du fünf Ballons oder fünf Schweinereiter auf maximalem Level sowie einen zusätzlichen Eilzauber.

Wahrscheinlichkeit für 3 Sterne-Angriff gg. RH8 max bei optimaler Technik: 98%

Rathaus 9

Auf TH9 hast Du es mit maximal vier Luftabwehren Lv7, einer Bogenschützenkönigin sowie zwei X-Bögen zu tun. Deine Truppenkombi sind 11 Drachen Lv4, der Barbarenkönig, deine Queen sowie vier Blitzzauber Lv5-Lv6, ein Erdbebenzauber.  In der Clanburg hast Du einen Lavahund, oder sechs Ballons Lv6 oder sechs Hogs Lv6 sowie einen zusätzlichen Erdbebenzauber.

Wahrscheinlichkeiten: Bei optimalem Einsatz der Drachen 100% Wahrscheinlichkeit für 2 Sterne gegen RH9 max. Drei Sterne nur sicher möglich bei frischen oder gepushten RH9 mit X-Bögen auf Bodeneinstellung oder fehlerhaftem Basedesign (z.B. Luftis und Queen exponiert).

Die Rolle der Zauber und die Grundstrategie

Rathaus Lv7

Es gibt zwei unterschiedliche Konzepte zum Einsatz der Zauber. Das eine besteht aus zwei Wut- und einem Heilzauber (oder drei Wutzaubern), das andere aus drei Blitzzaubern. Beide Konzepte funktionieren recht gut, in unserem Clan haben wir uns seit Dutzenden von Clankriegen auf die Blitzvariante spezialisiert und verfügen bei diesem Konzept über die größte Erfahrung. Je nach Basetyp kann es jedoch sinnvoller sein, mit zwei Wutzaubern und einem Heilzauber (oder drei Wutzaubern) anzugreifen. Dies gilt vor allem dann, wenn die Luftabwehr relativ nah zusammen stehen und weit in der Mitte der Base angeordnet sind. In diesem Fall nützt es nur wenig, eine Luftabwehr wegzublitzen, denn es bleibt nach wie vor die Aufgabe, die Drachen so schnell wie möglich in die Mitte der Base zu bringen. Gelingt dies nicht, reichen auch die zwei verbleibenden Luftis, um unsere Drachen restlos aufzureiben. In diesem Fall nutzt man besser die Wut-Variante, um den Vorstoß der Drachen in die Mitte mit zwei Wutzaubern massiv zu beschleunigen und in der Mitte die Drachen mit einem Heilzauber zu regenerieren oder aber mit einem finalen Wutzauber kurzen Prozess mit dem Zentrum der Base zu machen.

Rathaus Lv8

Mit dem Update vom September 2015 wurden die Erdbebenzauber überarbeitet. Dies schafft eine neue Perspektive zur Erledigung einer Luftabwehr. Die Dunkle Zauberfabrik Lv2 vorausgesetzt, kann man jetzt mit zwei Blitzzaubern Lv5 sowie einem Erdbebenzauber eine Luftabwehr Lv6 zerstören. Damit bleibt für den Drachenangriff ein weiterer Wutzauber, der an einer kritischen Stelle des Angriffs höchst effektiv eingesetzt werden kann. Dies ist mittlerweile die erfolgreichste Strategie auf RH8 Niveau.

Wir analysieren also die gegnerische Base und versuchen die Flugrichtung der Drachen voraus zu sehen. Dazu betrachten wir die Position des Luftfegers, der Clanburg, beachten eventuelle “Schilde” vor den Luftabwehren wie Gold- und Elexierlager. Befinden sich diese Lager mit ihren hohen TP vor den Luftis, so werden unsere Drachen viel Zeit an ihnen verlieren und dabei die ganze Zeit unter Beschuss stehen – dies muss bei der Planung beachtet und gelöst werden!

Mass Dragon gegen RH7

Die Grundstrategie besteht darin, entweder die am höchsten gelevelte oder die am schwersten erreichbare (weit innen in der Base oder vor dem Luftfeger) Luftabwehr mit drei gut gezielten Blitzzaubern vollständig zu zerstören und den Drachenangriff dann möglichst nah an den verbleibenden Luftabwehren zu starten. Bereite die Flugbahn sorgfältig vor, indem du rechts und links der geplanten Route zunächst mit einem oder zwei Drachen Ziele zerstörst (funneling: hier) , welche die Hauptflotte der Drachen ablenken könnten. Es ist wichtig, möglichst nah an der verbleibenden Luftabwehr anzugreifen! Manche Anfänger versuchen sich von der Luftabwehr fern zu halten  – tu das nicht! Du musst die gefährlichen Luftis so schnell wie möglich erreichen, um sie auszuschalten – also ran an den Speck! Wenn Du dich als RH7 an diese Taktik hältst, hast du mit Drachen Lv2 praktisch eine Garantie für sichere 3 Sterne im CK. Es spielt keine Rolle, was der Gegner in seiner CB hat, du musst auch nicht zuerst die CB locken. Mass Dragon gegen RH7 ist bei fehlerfreiem funneling absolut sicher!

Die Feinheiten

Zuerst ist es von entscheidender Bedeutung, die Angriffsrichtung gut zu planen. Es hat sich als oftmals sehr verhängnisvoll erwiesen, mit Gegenwind anzugreifen. Der Luftfeger hat seit seiner Einführung die Drachenangriffe nicht einfacher gemacht. Versuche daher den Luftfeger immer von seiner Rückseite oder zumindest seitlich anzugreifen, denn er verhindert deine Annäherung sehr wirksam! Nur in manchen Fällen kann man den Luftfeger (zum Beispiel bei Luftfeger kleiner als Lv3) ignorieren, aber die sind selten.

Wenn Du mit dem Luftfeger die Angriffsrichtung bestimmt hast, musst Du die Luftabwehr aussuchen, die du mit den Blitzzaubern zerstörst. Dies muss nicht immer die sein, die am weitesten weg ist – es geht um die, die am schwersten erreichbar ist.

Wenn Du ein RH8 mit drei seriös gelevelten Luftabwehren angreifst, versuchst Du – falls möglich – zwei davon ausserhalb des Hauptangriffs auszuschalten. Eine davon wird durch zwei Blitzzauber Lv5 plus Erdbeben (hilfsweise drei Blitzzauber) zerstört, die andere greifst Du mit Schweinereitern (Hogs) nicht unter Lv4 oder Ballons nicht unter Lv6 an – die nimmst Du in deiner Clanburg als Verstärkung mit.

Bei der Planung des Angriffs musst Du versuchen, den Laufweg der Hogs, bzw. die Flugbahn der Ballons aus der CB voraus zu sehen. Beide Truppen greifen Verteidigungen an. Hogs sind schnell, aber anfällig gegen den feindlichen Barbarenkönig und Fallen. Ballons sind langsam, aber der Barbarenkönig, Kanonen und Minenwerfer können ihnen nichts anhaben. Je nach Base nimmst Du Hogs oder Ballons. Wenn eine von den in Frage kommenden Luftabwehren einigermaßen schnell und sicher durch Hogs oder Ballons zu erreichen ist, baust Du diese in Deinen Plan ein, der dann wie folgt abläuft:

  1. Drei Blitze bzw. zwei Blitze + Erdbeben auf die schwierigste Lufti.
  2. Angriff wenn möglich im Rücken des Luftfegers mit Drachen deren Flugbahn sauber gefunnelt wurde, so dass sie so schnell wie möglich die nächstgelegenen Luftabwehren erreichen und ausschalten.
  3. Warten bis die feindlichen CB Truppen heraus kommen und auf Deine Drachen losgehen – du musst die CB nicht locken und killen, das erledigen die Drachen. Idealerweise setzt du als RH8 deinen Wutzauber so, dass möglichst viele Drachen davon erfasst werden und zwar an der Stelle, an der die Drachen ins Feuer der Luftis geraten, denn dann muss es flott gehen. Bei einem perfekten Drachenangriff planst Du das Zusammentreffen Deiner Drachen mit den feindlichen CB-Truppen so, dass auch dieses Zusammentreffen im Wutkreis erfolgt.
  4. Hogs oder Ballons aus deiner CB werden, nachdem Punkt 3 erfolgt ist, auf die dritte Luftabwehr geschickt und schalten sie aus. Beschleunige Deine Ballons mit dem Eilzauber aus der Clanburg.
  5. Setze den Barbarenkönig ein, um Zeit beim Cleanup zu sparen. Bauhütten in den Ecken sind sehr beliebt, um einen Timeout-Fail zu provozieren. Setze den BBK dazu ein, um Gebäude, die von den Drachen übersehen wurden, zu zerstören oder um die Drachen auf Kurs zu halten, wenn Du merkst, dass sie seitliche Ziele anfliegen, obwohl sie in der Mitte bleiben sollen. Setze den Barbarenkönig NIEMALS vor den Drachen als “Vorhut” ein – das ist absolute Verschwendung!
  6. Zusehen und genießen.

Was kann alles schief gehen?

Wie immer – alles! Auch die dicksten Drachen wurden schon von kleinen Lv4 Luftis vom Himmel geholt. Aber wenn Du die gröbsten Fehler vermeidest, kannst Du dir die eine oder andere peinliche Niederlage ersparen.

  1. Setz niemals alle Drachen an einem Punkt! Wenn Du dies tust, fliegen Sie wie ein einziger Drache von Ziel zu Ziel. Drachen zerstören schnell, aber fliegen langsam. Selbst bei perfekter Flugrichtung brauchen Sie in enger Formation einfach zu viel Zeit und du failst wegen Timeout.
  2. Bereite die Flugbahn durch sauberes funneling vor. Drachen machen manchmal komische Sachen – vermeide dies durch professionelle Vorbereitung der Einflugschneise.
  3. Das Timing bei komplexen Angriffen ist wichtig. Wenn Du die dritte Lufti durch Hogs/Ballons angreifen willst, so muss dies genau im richtigen Moment geschehen. Zu früh, und die feindlichen CB Truppen greifen den Spezialtrupp an und der ganze Angriff failt nur deswegen. Zu spät und deine Drachen haben schon zuviel Schaden genommen, so dass sie den Angriff nicht beenden können.
  4. Timeout – Drachen sind verflucht langsame Flieger. Wenn die Base großflächig mit vielen verstreuten Gebäuden aufgestellt ist, ist ein Drachenangriff oft zu langsam und endet bei abgelaufener Zeit mit 98%. In diesem Fall ist manchmal ein GoWiPe besser. In jedem Fall darf man mit Drachen nicht trödeln. Versuche nicht Drachen zu sparen: all in, und zwar flott! Und eins noch: denk an die beliebten Bauhütten in den  Ecken. Dein BBK kann dir bei einem Drachenangriff meistens keine direkte Hilfe sein. Benutze ihn, um Ziele zu zerstören, welche die Drachen übersehen haben und opfere ihn nicht sinnlos, indem Du ihn vor Kanonen setzt.